Holzpellets zur Überbrückung

CO2-neutral heizen

Die Erschliessung des Limmattals mit Limeco Regiowärme erfordert Flexbilität. Bei grossen Bauvorhaben klappt nicht immer alles so wie geplant. Dann muss man kreativ überbrücken und einzelne Liegenschaften mit einem Provisorium heizen. Limeco setzt auch da auf ökologische Energie: CO2-neutrale Wärme aus Holzpellets.

  • Klimaneutrale Verbrennung
  • Erneuerbare Energie aus nachhaltiger Holzproduktion
  • Minimale Schadstoffemissionen
  • Keine schädlichen Verbrennungsrückstände

Die Holzpellet stammen grösstenteils aus der Region, zB. aus dem traditionsreichen Sägewerk Lehmann in Gossau. Es verarbeitet seit über hundert Jahren Holz zu verschiedenen Produkten. Für die Herstellung von Holzpellets wird ausschliesslich das in der Sägerei übrig bleibende Restholz verwendet.