Der Verwaltungsrat trat zehn Mal zusammen, um die laufenden Geschäfte zu behandeln und die Anträge für das Kontrollorgan auszuarbeiten. An drei zusätzlichen Sitzungen behandelte der Verwaltungsrat das Projekt Masterplanung. Das Kontrollorgan tagte vier Mal. Behandelt wurden die folgenden Geschäfte:

– Budget 2021 und Mittelfristplanung bis 2024
– Entlastung des Verwaltungsrats
– Entwässerungskonzept
– GEP-Check / Revision SEVO
– Geschäftsbericht 2019
– Jahresrechnung 2019
– Personalreglemente
– Power-to-Gas-Anlage
– Reporting Beteiligungen: Zürcher Abfallverwertungs AG, Biogas Zürich AG, Swisspower AG, ZAV Recycling AG
– Reporting: Ausbau Limeco Regiowärme
– Reporting: Projekt Power-to-Gas-Anlage
– Reporting: Gesamtschau 2050
– Überarbeitung Gründungsvertrag

Die OBT AG prüfte die Rechnung 2019 und empfahl dem Kontrollorgan die Genehmigung.