Willkommen im Limmattaler Energie­zentrum in Dietikon!

Limeco gibt auf ihrem Rundgang einen umfassenden Einblick in die Kehrichtverwertung, die Abwasserreinigung und die nachhaltige Energiegewinnung. In abwechslungsreichen zwei Stunden zeigen wir, wie das, was im Abfallsack oder in der Toilette landet, zu CO₂-neutraler Wärme und zu ökologischem Strom wird. Und wie in der schweizweit ersten industriellen Power-to-Gas-Anlage grünes Gas entsteht. Melden Sie sich noch heute an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffentliche Führungen 2024

Mittwoch, 19.06.2024, 18:00 – 20:00 Uhr  Anmeldung & Tickets

Samstag, 20.07.2024, 09:00 – 11:00 Uhr  Anmeldung & Tickets

Mittwoch, 11.09.2024, 17:00 – 19:00 Uhr  Anmeldung & Tickets

Samstag, 02.11.2024, 10:00 – 12:00 Uhr  Anmeldung & Tickets

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Bei Kindern (Mindestalter 12 Jahre) und Jugendlichen ist eine erwachsene Begleitperson erforderlich.

Blick hinter die Kulissen an den Rundgängen: Eindrücke vom Tag der offenen Tür (Juni 2023)

Energieversorgung von morgen
heute erleben

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Abwasserreinigungs-, Kehrichtverwertungs- und Power-to-Gas-Anlage:

  • Folgen Sie dem Weg des Limmattaler Abwassers und sehen Sie, wie es in der ARA in nur vier Stunden gereinigt und wieder in den natürlichen Kreislauf entlassen wird.
  • Erleben Sie, wie Ihr Kehricht in der KVA bei 1000 Grad verbrennt und diese Hitze den Menschen im Limmattal wieder zugutekommt in Form von CO2-neutraler Wärme, sauberem Strom und grünem Gas.
  • Lernen Sie die erste industrielle Power-to-Gas-Anlage der Schweiz kennen, die aus Strom und Klärgas und dank der Arbeit von Mikroorganismen synthetisches Biogas produziert.

Organisatorisches

Der Unkostenbeitrag für Erwachsene beträgt CHF 10 pro Person. Für Kinder und Jugendliche ist die Führung kostenlos. Nach verbindlicher Buchung gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Linie-e.

  • Erwachsene Begleitpersonen sind für Kinder und Jugendliche verantwortlich.
  • Der zweistündige Rundgang führt zu Fuss über weite Strecken, Treppen rauf und runter und bedingt daher eine gute körperliche Verfassung.
  • Der Rundgang ist nicht barrierefrei.
  • Tragen Sie stabile, geschlossene Schuhe ohne hohe Absätze und eine der Witterung angepasste Kleidung.
  • Sie erhalten Kopfhörer, damit Sie die Ausführungen des Guides jederzeit gut verstehen.
  • Fassen Sie vor dem Rundgang eine der bereitgestellten Flaschen Wasser. Trinken Sie genügend, gerade bei sommerlichen Temperaturen. Sie sind zwei Stunden unterwegs.
  • Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Guides und bleiben Sie in seiner Nähe.
  • Tragen Sie die Warnweste, den Helm und die Schutzbrille.
  • Berühren Sie keine Anlagenteile und klettern Sie nicht auf Geländer.
  • Das Areal wird videoüberwacht.
  • Das Rauchen ist überall verboten.

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

Die Organisation und Verwaltung der öffentlichen Führungen werden vollständig über die Besucherplattform Linie-e abgewickelt.

Die Veranstaltung wird nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen durchgeführt. Sollte diese nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Veranstaltung 14 Tage vor Durchführungstermin abzusagen.

Bereit für den Blick hinter unsere Kulissen? Dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung!