Der Verwaltungsrat trat neun Mal zusammen, um die laufenden Geschäfte zu behandeln und die Anträge für das Kontrollorgan auszuarbeiten. Das Kontrollorgan tagte vier Mal. Behandelt wurden die folgenden Geschäfte:

– Budget 2020 und Mittelfristplanung bis 2023
– Entlastung des Verwaltungsrats
– Entwässerung Fahrweid - Beseitigung der Hochwasserproblematik
– GEP-Check / Revision SEVO
– Geschäftsbericht 2018
– Jahresrechnung 2018
– Leitbild Limeco
– Personalreglemente
– Power-to-Gas - Erstellung eines Hybrid-Kraftwerks
– Reporting Beteiligungen: Zürcher Abfallverwertungs AG, Biogas Zürich AG, Swisspower AG, ZAV Recycling AG
– Reporting: Ausbau Limeco Regiowärme
– Reporting: Gesamtschau 2050

Die OBT AG prüfte die Rechnung 2018 und empfahl dem Kontrollorgan die Genehmigung.